Das berichten Medien über unser traditionsreiches Café

8.12.2020

Große Ehre
für das "Süße Löchle"

In der Stube des "Süßen Löchle" kann noch heute im Stil der 1920er- und 30er-Jahre der Kuchen genossen werden. Dafür gab es nun den Denkmalschutzpreis des Schwäbischen Heimatbunds und des Landesvereins Badische Heimat.


DER CHARME DER JAHRZEHNTE

Café Süßes Löchle -
wo die Zeit still steht


EINFACH GESCHENKT

Ein echter "Wickertsheimer" 
hängt jetzt im Café



7.6. 2021

Weder "süß" noch ein "Löchle"

Artikel vom Landesamt für Denkmalpflege anläßlich des Denkmalschutzpreises 2020
Autorin: Monika Loddenkemper

Eher unscheinbar in die Häuserflucht der Friedrichstraße in Lahr eingebunden, so präsentiert sich das zweigeschossige traufständige
Gebäude mit Satteldach und Schaufenster im Erdgeschoss. Doch verbirgt sich hier ein weit über Lahr hinaus bekanntes Café und eine spannende Haus-, Betriebs- und Ortsgeschichte. Ins Denkmalbuch eingetragen, gerettet, trotz Turbulenzen durch drohende Zwangsversteigerung und fraglichen Fortbestand des Cafébetriebs, erfährt der kontinuierliche Einsatz von Eigentümern und vielen Engagierten in Lahr mit dem Denkmalschutzpreis Baden-Württembergs 2020 eine angemessene Wertschätzung.

Download
Weder_suess_noch_ein_Loechle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

EHRUNG

Café erhält
Denkmalschutzpreis 2020